Neue unverbindliche Übung: Italienisch

Die Europa – Mittelschule Pyhra kann seit dem heurigen Schuljahr (2021/22) eine dritte lebende Fremdsprache anbieten. Zum Englischunterricht für alle kommt Französisch für die Schüler, die den Sprachenschwerpunkt gewählt haben. Unabhängig davon können sich Schüler der 1. und 2. Klassen zum Freigegenstand Italienisch anmelden und in die Sprache und Kultur unseres schönen Nachbarlandes eintauchen. 25 Kinder (zwei Gruppen) haben die Gelegenheit zum Erwerb der „römischen“ Sprache genutzt und sind mit großer Begeisterung dabei. Frau Prof. Sophie Wimmer ist mit den Lernfortschritten ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Zum Einstieg gestalteten die jungen Sprachstudenten Plakate mit Symbolen, die sie mit Italien verbinden.

Somit ist sichergestellt, dass sprachbegabte Kinder optimal gefördert werden. In der EMS Pyhra kommen jedoch alle Talente zur Entfaltung: Technisch begabte Schüler können den Europäischen Computerführerschein (ECDL) absolvieren und im Freigegenstand Robotik erste Erfahrungen mit dem Programmieren von Robotern machen. Praktisch und handwerklich interessierte Kinder nehmen am Praxisunterricht in der LFS Pyhra teil und gewinnen wertvolle Einblicke in die Bereiche nachhaltige Nahrungsproduktion und Lebensmitteltechnik. Musisch kreative Kinder sind vom Schulchor begeistert und vom Freigegenstand „Tanz“.

Schreibe einen Kommentar