Europa-Mittelschule Pyhra

Hauptstraße 15
3143 Pyhra
Tel: 02745/2217
Fax: 027452217-5
nms.pyhra@noeschule.at

Am Ende des Schuljahres 2018/19 wurde Frau Dir. Dr. Josefa Widmann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In seiner Rede würdigte Herr Bürgermeister Schaubach ihr langjähriges Wirken an der EMS Pyhra und Ihr Engagement in den Bereichen „Vereintes Europa“ und Fremdsprachen. Herr Regierungsrat Pleischl überreichte die „Dank – und Anerkennungsurkunde“ seitens der Bildungsdirektion.

Führungswechsel

 
Mit Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 übernahm Frau SR Helga Fischer, MSc die Leitung unserer Schule. Sie ist eine gebürtige Wölblingerin, ihre Großmutter stammt aus Obertiefenbach, dadurch hat sie in ihrer Kindheit viel Zeit bei ihren Verwandten in Pyhra verbracht und ist sozusagen zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Privat ist sie ein Familienmensch, sie hat zwei erwachsene Töchter und spielt gerne mit ihren beiden Enkelkindern.


Ihre berufliche Laufbahn begann nach der Lehramtsprüfung im WIFI St. Pölten in der Erwachsenenbildung, anschließend wirkte sie als Pädagogin und Lerndesignerin in der NMS Böheimkirchen. Berufsbegleitend absolvierte Frau Fischer das ECHA – Diplom und schloss ihr Masterstudium an der Donau-Uni Krems im Bereich Bildungsmanagement und Begabtenförderung ab. Mit ihrer Expertise war sie auch im Netzwerk Begabtenförderung der NÖ Bildungsdirektion tätig.


Frau Fischer möchte mit Ihrem engagierten Lehrerteam den erfolgreichen Weg ihrer Vorgängerin fortsetzen und die internationale Ausrichtung durch die zweite Fremdsprache Französisch beibehalten. Im naturwissenschaftlichen Zweig wird es eine zukunftsweisende Neuerung geben, die Schüler lernen das Programmieren von Robotern im Kurs „Robotix“, im berufsorientierten Schwerpunkt wird die Zusammenarbeit mit der landwirtschaftlichen Fachschule ausgebaut.
Darüber hinaus ist es gelungen, ein einzigartiges Projekt für besonders begabte Kinder zu initiieren: Unsere neue Kollegin, Frau Martina Lovric, eine akademische Philosophin, bietet den Workshop „Philosophieren mit Kindern“ an für alle Kids, die gerne Fragen stellen über ihre „Ich – Identität“ und die Welt.
Zur Förderung der körperlichen Fitness der Schüler wird das Programm „Gesunde Schule“ mit Morgen – Check – in, „Bewegte Pause im Freien“, einem Boulderkurs zur Förderung der Koordination und Konzentration und gesunde Ernährung gewährleistet.
Zahlreiche methodische Maßnahmen zur Förderung aller Begabungen, wie z. B. Leistungsportfolios, Interessenstage, Projektunterricht, Offenes Lernen, gezielte Lerntrainings, Kompetenztraining und Lernatelier werden auch in Zukunft garantieren, dass die Europa – Mittelschule Pyhra eine Vorzeigeschule über alle Grenzen hinaus bleibt.